Direkt nach:

Pulled Pork (ca. 1,5 Kg Schweinenacken gut mamoriert)

Rauchsalz

Roastbeef mit Wachholder

 

Lasiertes Schweinefilet "Backyardheaven"

(2 Personen)

Zutaten Lasur:

1 El Olivenöl, 2 El Worchestersoße, ¼ l Ketchup, 2 El Acetico Balsamico, 3 El Ananassaft, 1/8 l Honig, 2 El brauner Zucker, etwas Zwiebeln, etwas Knoblauch, 5 St. Kandierten Ingwer, etwas Kreuzkümmel, Thymian, Curry, Schwarzer Pfeffer, Tabasco, Kräuter de Provence.

 

Sonstige Zutaten:

thhcbit 800- 1000 Gr. Schweinefilet, 4 Bananen, Streukäse Edamer o.ä., Butter, Reis

Arbeitsgänge:

Die Lasur auf kleiner Flamme einköcheln lassen bis sie dicklich ist.

Die Schweinefilets auf direkter Glut von allen Seiten kurz angrillen.

Dann mit der Lasur bestreichen und in eine gebutterte Pfanne legen. Die gehälfteten Bananen drum herum drappieren und ebenfalls mit der Lasur bestreichen.

Abschließend alles mit Käse bestreuen. Und bei indirekter Hitze (150 Grad), unter Zugabe von nur wenig Räucherchips (Peacanut), im Kugelgrill, 30 Minuten fertig backen.

Anrichten mit Butterreis. Dazu ein trockener Weißwein oder helles Bier. Guten Appetit!

Micha

 

 

 

 

Roastbeef mit Wachholder

Zutaten:

Ca. 1kg Roastbeef oder Tafelspitz (etwas günstiger). Wachholderbeeren, kandierten Ingwer, Ingwermarmelade, Senf, Viper Hotchilly, Majoran,  Thymian, Oregano, Knoblauchpulver, Rosmarin, Zwiebeln fein gehackt, Ahornsirup, Bier.

Marinade:

Ca. 30 Wachholderbeeren im Mörser zerdrücken, in ein hohes Mixgefäß geben. Dazu 10 St. kandierten Ingwer, 3 Teelöffel Ingwermarmelade, 2 Esslöffel Senf, ein Esslöffel Ahornsirup, 3 Teelöffel Knobipulver, eine Zwiebel, die Kräuter nach Belieben und Geschmack, 6-10 Spritzer Viper Hotchilly oder ähnliches (Hauptsache teuflisch scharf), 2 Esslöffel Worchestersauce , 200 ml Bier.

Das Ganze mit dem Küchenmixer (Zauberstab) feinst zerkleinern und mixen. Das Beef gut mit der Marinade bestreichen und abgedeckt (Plastiktüte) im Kühlschrank 24 Std. ziehen lassen.

 

Dann auf den heißen Grill (Marinade nicht abspülen!), direkte Hitze, scharf von allen Seiten  angrillen. Dann auf die indirekte Seite des Grills legen, die Grillkohle mit feuchter Mesquite-  Wachholder- Buchenspäne runter löschen, so das eine Temperatur von ca. 100 C. erreicht wird. Deckel drauf und bei niedriger Temperatur (so um die 100 C.) 2 Std. garräuchern lassen. Mit einer mit Biergefüllten Sprühflasche in regelmäßigen Abständen befeuchten und bei Bedarf Räucherholz nachlegen.

 

 

 Nach 2 Std nochmals mit der Marinade bestreichen, den Kugelgrill auf ca. 150 C fahren, 2 Hände Wachholderbeeren in die Glut und  den Braten, abgedeckt von allen Seiten, über indirekter Hitze, von allen Seiten fertig bräunen (ca. 45 Min).

 

Zum Servieren das Beef in Scheiben schneiden, erst jetzt, nach Geschmack salzen. Mit Remoulade, Grillkartoffel und Kräuterbutter servieren. Dazu Bergedorfer Bier!!!

 

Rauchsalz

 

Zutaten:

 

500g                    Meersalz am besten mittelgrob

 

Als Würze  

1-3 Teelöffel mit dem Salz vermischen:

Kurkuma, Pfeffer, Chilliflocken, Rosmarin, Semmelmehl, o.a.

einfach mal experimentieren.

 

Räucherchunks freie Auswahl nach Geschmack  

 

Smoker mit Grillkohle für ca. 3Std. befüllen. Chunks drauflegen.

Backpapier auf das Grillrost legen.

Salz in dünner! Schicht auf dem Backpapier verteilen.

Deckel zu, Lüftung wenig offen.

 

Nach 3-4 Stunden Feddich! J

 

Im dicht verschließbaren Glas aufbewahren!